Workshop am 28.09. in Frankfurt

Workshop am 28.09. in Frankfurt

Am 28. September fand der zweite Bewerber*innen Workshop mit Accenture in Frankfurt statt.

Während des Workshops haben die Teilnehmer*innen gemeinsam mit den Mitabeiter*innen von Accenture an ihren Lebensläufen gearbeitet und Anschreiben verfasst. So hat zum Beispiel ein Teilnehmer mehrere Bewerbungen als Rohrfachkraft verschickt und ein weiterer Teilnehmer hat sich auf ein Traineeprogramm bei einer Bank beworben.

Ziel der Workshops, die wir regelmäßig in Berlin und Frankfurt organisieren, ist es, Geflüchtete individuell im Bewerbungsverfahren zu unterstützen. Insbesondere das Verfassen von Anschreiben und die Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern stellt für viele Geflüchtete eine Hürde dar. Hier können die Mitarbeiter*innen von Accenture gezielt unterstützen, indem Sie Bewerbungsschreiben für konkrete Stellen verfassen. Dieser Schritt ist sehr hilfreich und hat bereits vielen Geflüchteten zu einer Einladung zu einem Vorstellungsgespräch und der Einstellung in eine Beschäftigung verholfen.

Da wir die Workshops in regelmäßigen Abständen organisieren können Geflüchtete auch mehrfach teilnehmen und gemeinsam mit den Accenture-Mitarbeitenden die einzelnen Schritte des Bewerbungsprozesses durchlaufen. Steht für jemanden zum Beispiel ein Vorstellungsgespräch bevor, kann der Workshop genutzt werden, um mithilfe des Accenture-Mitarbeitenden das Gespräch zu üben.

In Frankfurt steht der nächste Workshop schon vor der Tür, er findet am 9. November statt. Voraussichtlich werden einige der Teilnehmer*innen des letzten Workshops erneut teilnehmen, es gibt aber noch Plätze für weitere Teilnehmer*innen.

Anmelden kann man sich über diesen Link: https://bit.ly/2IJCdjJ

oder per E-mail an: Info@jobs4refugees.org.

2018-10-10T07:58:08+00:00

About the Author:

Leave A Comment