Dialogveranstaltung in Frankfurt: „Geflüchtete in Arbeit und Ausbildung – Betriebe und soziale Träger tauschen sich aus“

Dialogveranstaltung in Frankfurt: „Geflüchtete in Arbeit und Ausbildung – Betriebe und soziale Träger tauschen sich aus“

Am 4. September fand in Frankfurt die Veranstaltung „Geflüchtete in Arbeit und Ausbildung – Betriebe und soziale Träger tauschen sich aus“ statt,  welche wir gemeinsam mit anderen Akteur*innen aus dem Netzwerk Migration inhaltlich vorbereitet haben. Gefördert wurde die Veranstaltung von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

Gemeinsam mit Arbeitgeber*innen und sozialen Trägern haben wir uns während der Veranstaltung über die Einstellung von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung ausgetauscht.

Nach einem interessanten Vortrag mit Beispielen, wie die betriebliche Integration von jungen Geflüchteten in Ausbildung gelingen kann, haben in einer Podiumsdiskussion verschiedene Arbeitgeber über ihre Erfahrungen berichtet.

In mehreren Arbeitsgruppen wurde danach intensiv diskutiert. Hier hat sich gezeigt, dass die Unterstützung, die soziale Träger und Organisationen Geflüchteten bei der Integration in den Arbeitsmarkt bieten, für Arbeitgeber sehr hilfreich ist. Gleichzeitig wurden auch Handlungsempfehlungen an Stadt und Politik formuliert, die den Berufseinstieg für Geflüchtete erleichtern könnten.

Geplant ist, dass diese Handlungsempfehlungen weitergegeben werden – wir sind gespannt was sich daraus entwickelt!

2018-09-17T10:03:08+00:00

About the Author:

Leave A Comment